Ес селаму алејкум ве рахметуАллах ве Берекетуху и добре дојдовте на www.ahlu-sunnah.org.

За да се окористите од сите функции на форум, ве молиме да се регистрирате или со вашето корисничко име логирате.

Latest topics
» Alisan
Сре 11 Апр 2018, 6:03 pm by Alisan

» Намазот не е исправен (валиден) зад оној кој што ги оправдува..
Саб 18 Јун 2016, 4:40 am by muwehid

» Салават на Пратеникот Мухаммед (а.с.)
Саб 18 Јун 2016, 4:18 am by muwehid

» Менсур ал-Салими- "Спомнувајте Ме а и Јас ќе ве спомнувам (Ел-Бекара, 152)"
Пон 13 Јун 2016, 9:32 pm by Muwehhid

» Кога ќе сватеме???
Нед 12 Јун 2016, 9:34 pm by Muwehhid

» Ја сменија верата, но ја нарекуваат "ислам"
Саб 11 Јун 2016, 8:51 pm by Muwehhid

» Дали е дозволено мевлуд?
Сре 27 Апр 2016, 11:09 am by Abu Al-Amin

» Шејх Сулејман ибн Насир ел-Улван за техакум
Вто 08 Мар 2016, 12:26 am by Haqq

» Бајрам
Нед 06 Мар 2016, 2:36 pm by Haqq

» Реката на трпението и нејзините притоки
Пет 04 Мар 2016, 7:48 pm by hidzab

» Pozdrav
Пон 15 Фед 2016, 11:52 pm by Abu Al-Amin

»  шейха доктора / Тарик гураб: Вопросы и ответы о колдовстве и лечения
Нед 14 Фед 2016, 7:30 pm by nourna

» abdul fetah
Сре 03 Фед 2016, 12:02 am by Abu Al-Amin

» Хадиси на Мухаммед а.с
Сре 06 Јан 2016, 7:16 pm by medi

» Аллах нас ни е потребен
Сре 02 Дек 2015, 7:26 pm by Muwehhid

Кој е он-лајн?
Севкупно има 10 членови он-лајн :: 0 Регистрирани, 0 Скриени и 10 Гости :: 1 Bot

Никој

Најмногу членови кои го посетиле форумот воеднаш се 321 во Нед 09 Апр 2017, 12:13 am
Барај
 
 

Display results as :
 


Rechercher Advanced Search

Top posters
Muaz al Islam (1690)
 
LAUTKA (1011)
 
Muwehhid (937)
 
Келиметул-Хакк (594)
 
Muslima4Islam (589)
 
Abu Al-Amin (479)
 
Al-Ghuraba (360)
 
Monoteizam (343)
 
muharem fazli (323)
 
Haqq (253)
 

Statistics
Постојат b>1266 регистрирани членови
Најновиот регистриран член е Lorensa

Нашите членови се испратиле точно 8261 мислења in 2387 subjects

You are not connected. Please login or register

Преглед на претходна тема Преглед на наредна тема Go down  Порака [Страна 1 of 1]

1 79 Gründe warum die Rafidha Kuffar sind - SektenThema on Саб 25 Сеп 2010, 1:18 am

bint-al-tahra-Germany

avatar
Активен член
Salam alaikum Wa rahmatullahi Wa barakatuh



79 Gründe
warum die Rafidha Kuffar sind




Wir zitieren hier aus schiitischen Büchern und zeigen somit die Kufr der Schiiten anhand ihrer eigenen Beweise. Es sind einige Aussagen dabei, die stark unter die Gürtellinie gehen. Wir bitten um Entschuldigung, solche Dinge zitieren zu müssen; aber um die ganze Wahrheit über der Schiiten ans Tageslicht zu bringen gehört dies leider auch dazu. Denn dies sind Glaubensdoktrine der Schiiten.



01. Wir nehmen weder dessen Herrn an, noch nehmen wir den Propheten eines Herrn an, dessen Kalif Abu Bakr (as) ist. (Na3udhubillah).
[Anwaar-ul-Na'umania, 2/278 - Iran]


02. Keiner der Propheten (as) verkehrte mit dem Prophet Hud (as), bis er seinen Glauben an den Irrtum von ALLAH erklärte. (Na3udhubillah).
[Usool-ul-Kaafi, 1/265 - Iran]

03. Ablehnung von der Lehre, daß das Schiksal, Segen und Laster von ALLAH (swt) kommt. (Na3udhubillah).
[Usool-ul-Kaafi, 1,/293 - Iran]


04. Die 14 Masumin (Unschuldigen; Sündenlosen) sind wie ALLAH (swt) unvergleichbar und beispiellos. (Na3udhubillah)

[Chouda Sitaray, 2 - Lahore]

05. Es besteht kein Unterschied zwischen ALLAH (swt) und Ali (ra); (Na3udhubillah).
[Jila-ul-A'yoon, 2/85 - Lahore]

06. ALLAH allgegenwärtig und allwissend zu nennen ist gegen den Glauben. (Na3udhubillah).
[Jila-ul-A'yoon, 2/85 - Lahore]

07. Muhammad (sas) und seine (sas) Nachkommen sind allgegenwärtig und allwissend, dies ist nur ihre Eigenschaft, nicht die von ALLAH (swt). (Na3udhubillah).
[Jila-ul-A'yoon, 2/85 - Lahore]

08. Wenn ALLAH (swt) über Segen spricht, so macht Er das auf Persisch und wenn Er über Verfolgung oder Strafe spricht, macht Er (swt) dies auf Arabisch. (Na3udhubillah).
[Tareekh-e-Islam, 163 - Lahore]

09. Das Glaubensbekenntnis der Schiiten La ilaha illa llah Muhammadun Rasulullah Aliyyun Waliyullah Wasiyu Rasulullah wa Kalifa tu bila fasl. (Na3udhubillah)
[Thofa Namaz Ja'fariyah 10 - Lahore]

10. Wo auch immer im Quran das Wort Rabb erwähnt wird, bedeutet dies Ali (ra). (Na3udhubillah).
[Jila-ul-A'yoon, 2/66 - Lahore]

11. Der originale Quran wird nicht zum Vorschein kommen, bis zur Erscheinung von Mahdi (der 12. Imam der Schia). (Na3udhubillah).
[Anwaar-ul-Na'umania, 2/360 - Iran]

12. Die Sammler des Qurans vernichteten Tugenden der Nachkommenschaft des Gesandten ALLAHS (sas) aus der Sura al Ahzab, welche in etwa genau so lang war, wie Sura al Baqara. (Na3udhubillah).
[Haq-ul-Yaqeen, 66 - Iran]

13. Uthman (ra) veränderte die Sura ar Rahman, in dem er das Wort 'minkum' löschte. (Na3udhubillah).
[Haq-ul-Yaqeen, 525 - Iran]

14. Der Quran wurde absichtlich gefälscht von den Trunkbolden Kalifen (Abu Bakr (ra), Umar (ra) und Uthman (r)); der zurzeit existierende Quran ist falsch. Es ist die Pflicht von Mahdi (12. Imam der Schia), ihn in seine Original Form zu bringen. Wenn Imam Mahdi (12. Imam der Schia) kommt, wird der Quran in seiner Originalform rezitiert werden (Na3udhubillah).
[Quranübnersetzung von Maqbool Hussain Delhvi, Kapitel 12/384 - Indien]

15. Ila adschalin musamma ist aus dem Quran entfernt worden. (Na3udhubillah)
[Muta'h Aur Salahuddin A'ybi, 60 - Karachi]

16. Die Verse des Quran wurden von Abu Bakr (ra) nicht in derselben Reihenfolge angeordnet, wie er offenbart wurde. (demzufolge ist die Umma der Muslime dem originalen Quran beraubt worden, und der heute existierende Quran ist falsch.) (Na3udhubillah).
[Sheikh-e-Saqifah, 134 - Karachi]

17. Nach dem Tod des Gesandten ALLAHS (sas) war das Original des Quran bei Ali (ra); er brachte ihn zu Abu Bakr (ra), doch er (ra) weigerte sich diese Version anzunehmen; dies ist der Grund, warum die Muslimische Umma dem Original des Quran beraubt wurde.(Na3udhubillah).
[Sheikh-e-Saqifah, 138 - Karachi]

18. Es wurden Änderungen im Quran vorgenommen, um Beweise zu bieten für 'Wati fil dubr.' (Na3udhubillah).
[Tehzeeb-ul-Ahkaam, 7/415 -Iran]

19. Der zurzeit existierende falsche Quran erwähnt den Namen Pakistan nicht, aber unser (der Schia) richtiger Quran erwähnt den Namen Pakistan. (Na3udhubillah).
[Hazar Tumhari Das Hamari, 554 - Karachi]

20. Die Schiitischen Gelehrten glauben, dass Ali (ra) und seine unschuldigen Imame höhere sind, als alle Propheten (as), außer Muhammad (sas). (Na3udhubillah).
[Haq-ul-Yaqeen, 70 - Iran]

21. Wenn Mahdi (12. Imam der Schia) aus seiner Höhle aufsteht, wird er nackt, wie ein Neugeborenes herauskommen und der erste, der ihm den Treueeid geben wird, wird der Gesandte ALLAHS (sas) sein. (Na3udhubillah).
[Haq-ul-Yaqeen, 347 - Iran]

22. Die größte Verleumdung über den Geschlechtsverkehr des Gesandten ALLAHS (Na3udhubillah).
[Hayat-ul-Quloob, 2/119 - Iran]

23. Der Prophet Muhammad (sas) praktizierte Taqiyya. (Na3udhubillah).
[Hayat-ul-Quloob, 2/118 - Iran]

24. In der Hochzeitsnacht von Ali (ra) und Fatima (ra) befahl der Gesandte ALLAHS (sas) nicht mit ihrer Arbeit zu beginnen (Beischlaf), bis er (sas) dort ankommt. (Na3udhubillah).
[Jila-ul-A'yoon 1/251-Multan]

25. Ali (ra) und die anderen der Ahlu Bayt (ra) sind gleichrangig mit dem Gesandten ALLAHS (sas) und höhergestellt, als alle anderen Propheten. (Na3udhubillah).
[Jila-ul-A'yoon Vol 2/20-Lahore]

26. Nach ALLAH und dem Prophet Muhammad (sas) erreichten nur die heiligen Nachkommen die Höhe der Heiligkeit, alle anderen Propheten (as) und Engel (as) liegen Rangstufen unter ihnen. (Na3udhubillah).
[Jila-ul-A'yoon Vol 2/29-Lahore]

27. Dschibril sprach nach dem Tod des Gesandten ALLAHS (sas) mit Fatima (ra). (Na3udhubillah).
[Jila-ul-A'yoon 1/198-Multan]

28. Der Gesandte ALLAHS (sas) und seine Nachkommenschaft sind keine Nachkommen von Adam (as). (Na3udhubillah)
[Jila-ul-A'yoon Vol 2/59-Lahore]

29. Die (Bitt)Gebete Adams (as) wurden angenommen durch die Vermittlung und Fürsprache von dem Gesandten ALLAHS (sas), Ali (ra), Fatima (ra), Hasan (ra) and Hussain (ra) (Na3udhubillah).
[Kaleede-Manazrah, 92 - Lahore]

30. Der Prophet Muhammad (sas) hatte einige Absichten mit Uthman (ra), deshalb duldete er (sas) ihn; denn ansonst war er (Uthman - ra) nutzlos für den Gesandten ALLAHS (sas). (Na3udhubillah)
[Na' sal Qatal Kar Do, 129 - Karachi]

31. Adam (as) wurde Kafir wegen seiner Eifersucht. (Na3udhubillah).
[Usool-ul-Kaafi, 3/428 - Iran]

32. Ali (ra) besaß einige Rechte, die der Prophet Muhammad (sas) nicht hatte. (Na3udhubillah).
[Usool-ul-Kaafi, 1/380 - Iran]


33. Der Prophet Muhammad (sas) lehrte Abu Zar al Ghiffari (ra) Taqiyya (Na3udhubillah).
[Char Yaar, 92 - Karachi]

34. Der Rang der Imame (12 Imame) ist höher als jeder Prophet (as) und jeder Engel (as). (Na3udhubillah).
[Hakumat-e-Islamiah, 52 - Iran]

35. Das Haus von Muhammad (sas) war wie das Haus eines Grabsängers. (Na3udhubillah).
[Haqiqat Fiqah-e-Hanafiah Dar Jawab Fiqah-e-Jafariyah, 63 - Lahore]



______________________________________________
♥️Die Nahrung des Herzens ist der Glaube an Allah Ta3ala♥️

bint-al-tahra-Germany

avatar
Активен член
36. Was Zwang den Gesandten ALLAHS (sas) dazu Beischlaf mit Aischa während derer Periode zu haben? (Na3udhubillah).
[Haqiqat Fiqah-e-Hanafiah Dar Jawab Fiqah-e-Jafariyah, 63 - Lahore]

37. Was hatte die Dame 'Zulayha' Aischa (ra) an sich, dass der Gesandte ALLAHS (sas) eine neun jährige Mutter heiratete, obwohl er im Besitzt verschiedener junger Frauen war. (Na3udhubillah).
[Haqiqat Fiqah-e-Hanafiah Dar Jawab Fiqah-e-Jafariyah, 64 -Lahore]

38. Ali (ra) wird verleumdet, dass er (ra) Vergewaltigung als ehelichen Geschlechtsverkehr ansah. (Na3udhubillah)
[Fir'o-ul-Kaafi, 5/467 - Iran]

39. Jemand, der Ali (ra) nicht als den ersten Kalifen ansieht ist ein Murtad. (Na3udhubillah).
[Anwaar-ul-Na'umania, 3/264 - Iran]

40. Ummu Kulthum (ra) mit Umar (ra) zu verheiraten war eine List Alis (ra). (Na3udhubillah).
[Anwaar-ul-Na'umania, 1/81-82 - Iran]

41. Penis proklamierte das Imamat von Ali (ra) (Na3udhubillah).
[Aasare- Haidery, 557 - Lahore]

42. In der letzten Zeit der Welt (vor dem Weltende) wird Ali (ra) auftauchen. (Na3udhubillah)
[Chouda Sitaray, 603 - Lahore]

43. Ali (ra) ist der Dabbat-ul-Arz (Vieh, das vor dem Tag des Jüngsten Gerichts entsteht) (Na3udhubillah).
[Chouda Sitaray, 602 - Lahore]

44. Aischa (ra) war eine Amerikanische Frau oder eine Ägyptische Madame. (Na3udhubillah).
[Haqiqat Fiqah-e-Hanafiah Dar Jawab Fiqahe-Jafariyah, 64 - Lahore]

45. Hafsa (ra), eine bösartige Frau wurde vom Prophet Muhammad (sas) akzeptiert ... Sie hatte ein Schweinegesicht. (Na3udhubillah).
[Haqiqat Fiqah-e-Hanafiah Dar Jawab Fiqah-e-Jafariyah, 124 -Lahore]

46. Ali (ra) ist der Dabbat ul Arz (ein vierbeiniges Tier) (Na3udhubillah).
[Haq-ul-Yaqeen, 336 - Published Iran]

47. Wenn Imam Mehdi kommen wird, wird er zuerst Aischa (ra) aus ihrem Grab ausgraben und wird sie zurechtweisen. (Na3udhubillah)
[Haq-ul-Yaqeen, 347 - Iran]

48. Fluch über Aischa (ra) und Hafsa (ra) die den Gesandten ALLAHS Muhammad (sas) vergifteten. (Na3udhubillah).
[Hayat-ul-Quloob, 2/700- Iran]

49. Aischa (ra) und die Schiitischen Imame übten Muta aus. (Muta ist eine Zeitehe, die der Islam verbietet.) (Na3udhubillah).
[Jawaz-e-Muta'h 78 - Bhakkar]

50. Eifersucht, Hass und Groll sind die Eigenschaften von Aischa (ra). (Na3udhubillah).
[Hazrat Ayesha Ki Tareekhi Haisiyat, 40]

51. Aischa (ra) war ungezogen, konnte sich nicht benehmen, widersprach und plapperte mit dem Gesandten ALLAHS (sas) und lästerte über ihn (sas). (Na3udhubillah).
[Hazrat Ayesha Ki Tareekhi Haisiyat, Pg#70]

52. Die Jugend der Unglücklichen hat das hohe Alter des Muazzamah zerstört. (Na3udhubillah).
[Hazrat Ayesha Ki Tareekhi Haisiyat, Pg#88]

53. Aischa (ra) redete für gewöhnlich dummes Zeug mit dem Gesandten ALLAHS Muhammad (sas) und kämpfte gegen ihn (sas). (Na3udhubillah).
[Hazrat Ayesha Ki Tareekhi Haisiyat, 53]

54. Wenn der Gesandte Allash (sas) nicht zu ihr kam, leidete Aischa (ra) mit Trauer und Leidenschaft. (Na3udhubillah).
[Hazrat Ayesha Ki Tareekhi Haisiyat, Pg#54]

55. Nach dem Tod, wenn die Engel im Grab mit der Befragung begingen, wird das khair des Mawla Ali (ra) gebracht, und Sünden werden nur durch seine Anerkennung vergeben. (Na3udhubillah).
[Jila-ul-A'yoon Vol 2, Page 85 Published Lahore]

56. Schaikhayn (Abu Bakr (ra) und Umar (ra)), Hafsa (ra) und Aischa (ra) vergifteten den Gesandten ALLAHS Muhammad (sas) . (Na3udhubillah).
[Quran Translation by Maqbool Hussain Delhvi, Kapitel 28/894 - India]

57. Aischa (ra) führte die Kriegsbräuche ein. (Na3udhubillah).
[Nehj-ul-Bala'gah, Page 275- Published Karachi]

58. Aischa war eine heimtückische, bösartige, reizbare und leichtaufbrausende Frau. (Na3udhubillah).
[Nehj-ul-Bala'gah, Page 289- Published Karachi]

59. Abu Musa Aschari (ra) und Aischa (ra) sind Abtrünnige (Murtad) geworden, indem sie gefälschte Ahadithe überlieferten. (Na3udhubillah).
[Nehj-ul-Bala'gah, Page 475- Published Karachi]

60. Aischa (ra) sagte tötet den Nasal (Uthman (ra)), weil er ein Ungläubiger geworden ist. (Na3udhubillah).
[Na' sal Qatal Kar Do, Page Preface - Published Karachi]

61. Dass Herz von Aischa (ra) war verdunkelt. (Na3udhubillah).
[Sheikh-e-Saqifah, 30 -Karachi]

62. Aischa (ra) stand so in Opposition zu Uthman (ra), dass sie seinen Mord anordnete. (Na3udhubillah).
[Sheikh-e-Saqifah, 31 - Karachi]

63. Aischa (ra) und Hafsa (ra) spielten ein durchtriebenes Spiel wie Füchse mit dem Gesandten ALLAHS (sas). (Na3udhubillah)
[Chara'gh-e-Mustafvi Aur Sharar Bu-Lehbi, 69 - Lahore]

64. O Sunni! Ist Aischa eine Frau oder ein weiblicher Affe? (Na3udhubillah)
[Chara'gh-e-Mustafvi Aur Sharar Bu-Lehbi, 67 - Lahore]

65. Imam Mehdi (der 12. Imam der Schia) wird die Schaikhayn (ra) (Abu-Bakr (ra) und Umar (ra)) wieder beleben und sie bestrafen, indem er sie an einem Baum aufhängt. (Na3udhubillah).
[Haq-ul-Yaqeen, 361 - Iran]

66. Wenn Imam Mehdi (der 12. Imam der Schia) ankommt, wird er bevor er die anderen Kuffar tötet zuerst die Ahlu Sunna und die Gelehrten der Ahlu Sunna töten. (Na3udhubillah).
[Haq-ul-Yaqeen, 527 - Iran]

67. Imame grüßten sich während der Verrichtung ihrer Notdurft. (Na3udhubillah).
[Hulya-tul-Muttaqeen, 118 - Iran]

68. Die Imame sind nicht durch die Gebärmutter ihrer Mütter geboren, sondern aus ihren Seiten. (Na3udhubillah).
[Jila-ul-A'yoon 2/474 -Lahore]

69. Imam Mehdi (der 12. Imam der Schia) rezitierte den Quran und sprach den Friedensgruß im Mutterleib seiner Mutter. (Na3udhubillah).
[Jila-ul-A'yoon 2/4745 -Lahore]

70. Die Imamme sind ebenso wie die Propheten (as) ohne Sünden. (Na3udhubillah)
[Tohfa-Namaz Ja'fariyah. 28 - Lahore]

71. Abdullah Ibn Saba war der erste, der den Glauben an Imama veröffentlichte und der sagte, das Ali (ra) der wahre Gott ist. (Na3udhubillah).
[Anwaar-ul-Na'umania, 2/234 - Iran]

72. Wir, die Imame sind die Augen ALLAHS (swt) Schöpfung und unter seinen Dienern, bei den Menschen sind wir die Befehlshaber. (Na3udhubillah).
[Usool-ul-Kaafi, Vol#1, Pg#260 - Published Iran]

73. In der Anfangszeit des islamischen Staates verheimlichten die Imame Ahadithe unter dem Namen der Taqiyya (Verheimlichung). (Na3udhubillah).
[Usool-ul-Kaafi 1/92 - Iran]

74. Wegen der Verwundung und der Schäden, die die Imame erleiden zu weinen und die Wahrheit zu verheimlichen ist wie Dschihad. (Na3udhubillah).
[Usool-ul-Kaafi 3/283 - Iran]

75. Die Welt kann nicht ohne Imam existieren. (Na3udhubillah).
[Usoolul-Kaafi, 1/233 - Iran]

76. Imame wissen alles, was geschehen ist und was geschehen wird und nichts bleibt ihnen verborgen. (Na3udhubillah).
[Usool-ul-Kaafi, 2/10 -Iran]

77. Ohne den Imam zu kennen, kann ALLAH (swt) nicht bewiesen werden. (Na3udhubillah).
[Usool-ul-Kaafi, 1/331 - Iran]

78. Die Imame kennen ihre Todesstunde und sterben mit ihrem eigenen Willen. (Na3udhubillah).
[Usool-ul-Kaafi, 2/23 - Iran]

79. Der Imam hat bessere Qualitäten als der Gesandte ALLAHS (sas). (Na3udhubillah).


______________________________________________
♥️Die Nahrung des Herzens ist der Glaube an Allah Ta3ala♥️

Abu Al-Amin

avatar
Брат
Брат
bint-al-tahra-Germany напиша:.....

MashAllah Schwester!!! Ich glaub - hast den Nagel auf dem Kopf getroffen mit diesen Aussagen, die ich inshAllah ins mazedonische Übersetzen werde.


______________________________________________
Upatuvanjeto nema da se stinge bez znaenje a praviot Pat
ne bez strpljenje!
Majmoo-ul-Fataawaa , 10/40 - Sheikh-ul
Islam ibn Taymiyah


http://www.ahlu-sunnah.org

bint-al-tahra-Germany

avatar
Активен член
Wa feek baraka Allah Akhi!

Inschaallah viel Erfolg bei dem Ueberstetzen. Moege Allah dich dafür reichlich belohnen!


______________________________________________
♥️Die Nahrung des Herzens ist der Glaube an Allah Ta3ala♥️

Muslima4Islam

avatar
Модераторка
Модераторка
salam alaykum wr wb
waaaas das alles sind ihre Aussagen? auzubillah......und die Erwähung mit rab, das sei Ali r.a. auzubillah, ganz schlimm.....ich kannte das alles hier nicht...........auzubillah.


______________________________________________
Najgolema Sekiracija vo Denot treba da ni bide Ibadetot!!!

Sponsored content


Преглед на претходна тема Преглед на наредна тема Вратете се на почетокот  Порака [Страна 1 of 1]

Permissions in this forum:
Не можете да одговарате на темите во форумот